Softskills

Softskills machen den Unterschied!

Gewinner und Verlierer haben stets das gleiche Ziel – Beide wollen den Erfolg, beide verfügen über ähnliches Wissen!

Doch sobald zur Erledigung von Aufgaben die Interaktion mit anderen Menschen erforderlich ist, ergeben sich Unterschiede in den Ergebnissen. Bessere Resultate erzielen Gewinner durch den intuitiven Einsatz guter Softskills.

Sie haben die besseren Beziehungen, können andere Menschen besser überzeugen, verfolgen konsequenter ihre Ziele und setzen die richtigen Prioritäten.

Folgende Zielgruppen können von unseren Softskills profitieren:


Geschäftsleitung

Die Zukunft ist ungewiss! Deshalb lässt sich ein Unternehmen mit klassischen Planungsinstrumenten nur bedingt steuern. Schneller kommt ein Geschäftsführer voran, wenn der das Prinzip der trainierten Intuitionen kennt und anwendet. Entscheidungen erfolgen schneller, wodurch das Unternehmen manövrierfähig bleibt und schneller expandieren kann.


Vertrieb

Trotz Digitalisierung entscheidet im Vertrieb immer noch die Qualität der Begegnung mit dem Kunden über den Vertriebserfolg. Die These: „Wer einen Entscheidungsträger besser überzeugen kann, gewinnt den Auftrag“ hat nach wie vor Gültigkeit.


Revision

Revisionsmitarbeiter kämpfen „bergauf“! Als Überwachungsinstanz und Überbringer unangenehmer Botschaften sind sie darauf angewiesen, schnell eine gute Beziehung zu den zu prüfenden Abteilungen aufzubauen.

Konflikte, die schnell emotional werden, müssen sofort deeskaliert werden, damit die Prüfungsauftakt- und Abschlussgespräche sachlich und zielführend ablaufen. Die Argumentationskette muss schlüssig und belastbar sein, damit auch der Vorstand überzeugt wird!


Einkauf

Einkäufer sind oft dem Druck der Sandwichposition zwischen Lieferanten und internen Kunden ausgesetzt. Die Gratwanderung zwischen der Realisierung von Einsparpotential und den Erwartungen der Besteller erfordern Erfahrung und Fingerspitzengefühl.


Regressabteilung

Die Abwehr und der Widerstand gegenüber Kundenforderungen erfordert Feingefühl, damit die Kunden nicht verprellt werden. Hier sind die Mitarbeiter einer Regressabteilung gefordert, einen Kompromiss mit den Kunden auszuhandeln, der beiden Seiten gerecht wird.

Wir vermitteln unsere professionellen Softskills durch mehrere Workshops. Anzahl und Inhalt variieren entsprechend ihrer Aufgabenstellung.

Alternativ können Sie sich die wichtigsten Softskills in einem unserer offenen Seminare aneignen.